Polizei

Kontrolle verloren und umgekippt

Beispielbild

BAB 24 / Meyenburg …

Ein 25-jähriger Fahrer eines Kleintransporters Mercedes Benz befuhr gestern gegen 05.30 Uhr die Bundesautobahn 24 in Fahrtrichtung Hamburg. Dabei verlor er offenbar die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er durchfuhr die Böschung und kollidierte im Anschluss mit der rechten Schutzplanke. Letztendlich kippte das Fahrzeug auf die Seite. Alle neun Insassen blieben unverletzt. Sie konnten vom nächstgelegenen Bahnhof, zu dem sie durch die Polizei gebracht wurden, ihre Reise fortsetzen. Der Kleintransporter war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 7.000 Euro.

Quelle: PD Nord

 

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.