Humor

Abgelacht – Die Stadtzeitungs-Witze vom Februar

Kommen drei reifere Damen in ein Schwimmbad und steigen in das große Becken. Der Bademeister wundert sich, dass erst nach einer Stunde die Erste wieder heraus kommt. „Alles in Ordnung?“ erkundigt er sich. „Ja, natürlich.“ antwortet die ältere Dame: „Ich bin 70 Jahre alt und war früher Deutsche Meisterin im Langstreckenschwimmen.“ Erst nach einer weiteren Stunde kommt die zweite der Damen aus dem Becken: „Alles okay, Herr Bademeister! Ich bin 80 Jahre und war Europameisterin im Langstreckenschwimmen.“ Der Bademeister ist doch etwas nervös als die dritte der Schwimmerinnen erst nach insgesamt vier Stunden heraus kommt und sagt zu ihr: „Ich weiß schon, sie sind 90 Jahre alt und waren Weltmeisterin im Langstreckenschwimmen!“ „Nein.“ antwortet diese: „Ich war Prostituierte in Venedig und habe jahrelang Hausbesuche gemacht.“

####

Eine Blondine geht aufs Eis, um zu angeln. Sie bohrt ein Loch ins Eis und wirft die Angel aus. Plötzlich hört sie eine Stimme von oben: „Hier gibt’s keine Fische!“ Sie blickt sich suchend um, findet aber niemanden und fischt weiter. Kurz danach ertönt die Stimme erneut: „Hier gibt’s keine Fische!“. Die Blondine sieht auf und fragt: „Gott, bist du das?“ „Nein, ich bin Sprecher dieser Eissporthalle.“

####

Mann und Frau in einer Bar: Sie sagt: „Schöne Uhr haben Sie da!“ „Ja und die kann sogar tolle Sachen. Z.B. sagt sie mir, dass sie gar keine Schlüpfer an haben.“ „Waas? Natürlich hab ich welche an!“ „Mist!“ sagt der Mann. „Dann geht sie schon wieder eine Stunde vor!“

####

Ich hab mir mal Eure Profilbilder im Internet angeschaut. Also mutig seid ihr ja!

####

Habe zum Weihnachtsfest ein neues Trinkspiel ausprobiert: „Sissi-Saufen“. Die ganze Familie guckt nacheinander alle drei Sissi-Filme. Immer wenn das Wort „Majestät“ fällt, stehen alle auf, rufen laut „Lang lebe die Kaiserin!“ und trinken einen Schnaps. Wer als letzter noch steht, hat gewonnen.

####

Treffen sich zwei Beamte auf dem Flur. Sagt der eine: „Machen wir jetzt Mittag oder schlafen wir gleich durch?“

####

Sagt der Mann zur Frau: „Wieso bist du denn nackig?“ „Ich trage das Kleid der Liebe!“ „Hättest du ruhig mal bügeln können.“

####

Sagt der Kneiper: „Sie sind also genau 40 Jahre alt!“ „Wow, woher wissen sie das?“ „Na gestern war ein Halbidiot hier, der war 20 Jahre alt.“

####

Sagt der Lehrer zu seinem Schüler:

“Nenne mir vier Körperteile!“ Der meint darauf: „Hals Maul Arsch Gesicht.“

####

Sagt ein Kerl zu einer Frau: „Sie haben einen geilen Arsch!“ Sie fragt daraufhin: „Woher kennen Sie meinen Mann!“

####

Die Mutter hat beim Einkauf Tampons vergessen. Sie schickt den kleinen Alex zur Apotheke und sagt ihm, er solle sich nicht genieren und keine blöden Sprüche machen. Nach 10 Minuten ruft der Apotheker an und sagt das Alex bei ihm sei, er aber nicht so richtig verstanden habe, was er holen soll. „Was hat er denn gesagt?“ fragt die Mutter. „Er brauche Dämmwolle für Papas Hobbyraum.“

####

Wenn ich bei McDonalds einen Salat bestellen würde, dann wäre das in etwa so, als wenn man im Bordell nach einer Umarmung fragt.

####

Man kann Energie auf unterschiedliche Art sparen. Eine gängige Methode ist die Verwendung einer Couch.

####

Meiner Freundin ist Treue echt wichtig, meiner Geliebten nicht so sehr. Ist interessant wie unterschiedlich Schwestern sein können!

####

Kommt ein Bankräuber nach der Tat aus dem Geldinstitut gerannt. Den ersten Mann, den er draußen trifft fragt er: „Haben Sie mich eben gesehen?“ „Ja.“ antwortet dieser. Daraufhin erschießt der Räuber den Mann. Genau das Gleiche passiert beim zweiten Passanten. Den dritten fragt er auch: „Und, hast du mich eben beobachtet?“ „Nein!“ antwortet der Gefragte: „Aber meine Frau hier neben mir hat alles ganz genau gesehen!“

####

Warum freut sich eine Blondine, wenn sie ein Puzzle nach einem Jahr gelöst hat? Weil auf der Packung 3-4 Jahre stand.

####

Ein Mann muß mit seiner Schwiegermutter nach Israel in Urlaub fahren. Plötzlich verstirbt diese. Der israelische Bestatter sagte ihm: „Wenn Sie sie nach Deutschland überführen lassen kostet das 10.000 Euro. Wenn Sie sie hier bestatten lassen kostet es 500 Euro.“ Der Mann überlegt kurz und meint dann: „Ich nehme den Leichnam mit.“ „Aber das ist doch viel teurer!“ „Ja, aber hier bei Ihnen ist vor 2.000 Jahren schon mal ein Beerdigter nach 3 Tagen wiederauferstanden!“

 

(Aus PSZ 55 – Februar 2018)

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.