Landwirtschaft und Umwelt

Damit die Schweine ihren Ringelschwanz behalten können

Der Tierschutz im Land Brandenburg lässt zu wünschen übrig und bedarf politischer Anstrengungen. So begründet die Landtagsabgeordnete Anke Schwarzenberg (LINKE) am Dienstag den von der rot-roten Koalition eingebrachte Antrag »Den brandenburgischen Tierschutzplan umsetzen und fortschreiben«.

Schwarzenberg verweist auf den im Dezember veröffentlichten Tierschutzplan, der unter Mitarbeit verschiedener Interessens- und Lobbygruppen erarbeitet worden ist. »Er enthält 131 konkrete Maßnahmenvorschläge für die Nutztiergruppen Schweine, Rinder, Puten, Legehennen, Masthähnchen und Pferde.« Mit ihren Antrag wollen die Koalitionsfraktionen erreichen, dass entschlossen an die Umsetzung gegangen werde. Künftig wichtig seien die Beratung der Landwirte und der Aufbau von Demonstrationsbetrieben, in denen ein vorbildlicher Umgang mit Tieren zu Lernzwecken für interessierte Landwirte vorgeführt werden soll. Auch der Handel habe ein Interesse an Lebensmitteln, die ohne Beanstandung und Tierquälerei produziert worden sind und könnte sich finanziell an dahingehenden Maßnahmen beteiligen, schlägt die Abgeordnete Schwarzenberg vor.

Nach Angaben der Fördergemeinschaft ökologischer Landbau (FÖL) hat der Lebensmittelhandel allerdings kein Interesse an einem speziellen Tierschutzlabel. Bei 80 Prozent des Fleischs komme es leider allein auf den Preis an, bedauert die FÖL. 60 Prozent des verarbeiteten Fleischs verlasse die Schlachthöfe als Sonderangebot, das dann bei Werbeaktionen angepriesen wird. Für Biofleisch sei ein Tierschutzsiegel nicht erforderlich, weil sich die bessere Haltung der Tiere in diesem Segment für die Kunden von selbst versteht.

PE

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.