Bücherkiste

Bücherkiste 55

ARLIE RUSSELL HOCHSCHILD

„Fremd in ihrem Land“:

Campus

In vielen westlichen Ländern sind rechte, nationalistische Bewegungen auf dem Vormarsch. Wie ist es dazu gekommen? Arlie Russell Hochschild reiste ins Herz der amerikanischen Rechten, nach Louisiana, und suchte fünf Jahre lang das Gespräch mit ihren Landsleuten. Sie traf auf frustrierte Menschen, deren „Amerikanischer Traum“ geplatzt ist; Menschen, die sich abgehängt fühlen, den Staat hassen und sich der rechtspopulistischen Tea-Party-Bewegung angeschlossen haben. Hochschild zeigt eine beunruhigende Entwicklung auf, die auch in Europa längst begonnen hat. Hochschilds Reportage ist nicht nur eine erhellende Deutung einer gespaltenen Gesellschaft, sondern auch ein bewegendes Stück Literatur.

„Jeder, der das moderne Amerika verstehen möchte, sollte dieses faszinierende Buch lesen.“ Robert Reich. Eine anrührende, warmherzige und souverän geschriebene, ungemein gut lesbare teilnehmende Beobachtung. … Wer ihr Buch liest, versteht die Wähler Trumps, weil sie auf Augenhöhe mit ihnen und nicht über sie spricht.“ FAZ

ANDREW SAYER

Warum wir uns die Reichen nicht mehr leisten können“

C.H. Beck

Dieses Buch sticht unter den vorliegenden Analysen des zunehmenden sozialen Ungleichgewichts heraus. Für Sayer ist die letzte Finanzkrise der Ausgangspunkt. Er beleuchtet, wie tiefgreifend der wachsende Reichtum sehr weniger das kapitalistische Wirtschaftssystem prägt. Für ihn steht im Fokus, welche bitteren sozialen Konsequenzen daraus für die Lebensfähigkeit und die Zukunft der Gesellschaft folgen. Sayer belegt, wie das obere ein Prozent seinen wachsenden Reichtum tatsächlich auf Kosten der Mittelschicht und der Niedrigverdienenden anhäuft, wie der Umweltschutz auf der Strecke bleibt und Freihandelsabkommen die Ausbeutung verschärfen. Unvermeidlich folgt die Frage, warum wir uns das gefallen lassen.

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s