Polizei

Syrer drohte Straftaten an

Perleberg …

Die Rettungsleitstelle informierte am 11.02.18 gegen 15.15 Uhr die Polizei darüber, dass gerade ein 30-jähriger syrischer Mann in der Thomas-Müntzer-Straße ärztlich behandelt wird. Er hatte eine Schnittverletzung an der Hand. Während der Befragung gab der Mann an, Betäubungsmittel (Kokain) konsumiert zu haben. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,66 Promille. Da der 30-Jährige androhte, Straftaten zu begehen und einen verwirrten Eindruck machte, wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: PD Nord

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s