Geschäfte vorgestellt

Im Pub wie in alten Zeiten

Es war eine Menge los in Pritzwalk am vergangenen Wochenende. Viele Pritzwalker erinnern sich noch an die guten Zeiten im alten „Irish Pub“ am Kietz. Die Kneipe gibt es leider schon seit einigen Jahren nicht mehr. Die Räumlichkeiten sind aber vollständig erhalten geblieben und können mitsamt der Ausstattung angemietet werden. Das tat auch ein Geburtstagskind mit rundem Jubiläum an diesem Wochenende. Und das wurde eine großartige Party!

Der Gastgeber hatte für ein abwechslungsreiches Programm gesorgt. Für die musikalische „Versorgung“ war DJ Andre Krull alias „Let`s up dance“ engagiert. Es gab eine Menge Wunschmusik aus sehr verschiedenen Zeiten und für unterschiedliche Geschmäcker. Über eine große Leinwand flimmerten bekannte Musikvideos aus den 80er und 90er Jahren. Das allein reichte dem Jubilar aber nicht: Zusätzlich engagierte er die Pritzwalker Newcomer-Band „Headache Weather“. Und die heizte dem Publikum ordentlich ein. Die beiden jungen Musiker überzeugten wieder einmal ihr Publikum. Auf der Tanzfläche reagierten sich junge und etwas in die Jahre gekommene Besucher gleichermaßen ausgelassen und in bester Stimmung ab.

Insgesamt war der Pub mit Geburtstagsgästen gut gefüllt. Es herrschte schon fast wieder so eine Stimmung, wie in den alten Tagen. Man schwatzte, trank ein kühles Getränk, stärkte sich an der Gulasch-Kanone vor der Tür und genoss die gute Musik. Das war ein wirklich gelungener Abend, der bis spät in die Nacht dauerte.

PSZ

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.