Demokratie

Brockmann scheitert mit Klage gegen Stadtzeitung

Staatsanwaltschaft stellte jetzt das Verfahren ein …

Von freier Meinungsäußerung hält er wohl nicht viel. Auch im Umgang mit uns wählte der Immer-noch-Bürgermeister Wolfgang Brockmann den Weg der Klage, statt der offenen Diskussion. Er tut wirklich alles um im letzten Amtsjahr seinen eigenen Ruf zu ruinieren. Im März hatte Brockmann gegen die Pritzwalker Stadtzeitung, genauer gesagt gegen den Herausgeber und Chefredakteur Hartmut Winkelmann, Anzeige erstattet wegen „Falscher Verdächtigung“. Der Vorwurf bezog sich auf einen Artikel unseres Blattes aus dem Herbst 2016, in dem es um den fragwürdigen Verkaufsbeschluss zur alten Baumschule im Hainholz ging. Die Staatsanwaltschaft hat dieses Verfahren jetzt sang- und klanglos eingestellt. Ein deutliches Zeichen.

PSZ

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.