Ortsteile

Nötigung im Straßenverkehr

Mesendorf …

Ein 31-jähriger Fahrer eines Pkw Skoda befuhr gestern gegen 17.20 Uhr die Bundesstraße 107. Vor ihm befand sich ein Lkw mit Tankauflieger. Der Skodafahrer gab an, dass der Lkw-Fahrer bei Gegenverkehr vernünftig fuhr und Platz machte, aber sobald der Skodafahrer zum Überholen ansetzte, fuhr der Lkw mittig auf die Fahrbahn. Als der 31-Jährige ein zweites Mal versuchte zu überholen, fuhr der Lkw wieder in die Mitte. Daraufhin musste der 31-Jährige eine Gefahrenbremsung einleiten und ausweichen, woraufhin der Wagen im Straßengraben zum Stillstand kam. Der Fahrer des Lkw soll daraufhin mit seinem Fahrzeug angehalten und die gesamte Fahrbahn blockiert haben. Er ging zu dem 31-Jährigen, trat und schlug gegen den Pkw und beleidigte den Fahrer. Dieser erstattete daraufhin eine Strafanzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr. Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen.

Quelle: PD Nord

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.