Familie

Selbst Geschichte schreiben – Ein Aufruf

Halten Sie die Momente Ihres Lebens für die Nachwelt fest …

An dieser Stelle erwarten Sie zurecht immer einen Beitrag zur Pritzwalker Heimatgeschichte. Heute will ich Sie aber überraschen: Sie selbst sind ein Teil unserer Stadtgeschichte!

Ja, alles was sie in ihrem schon langen, oder vielleicht noch gar nicht so langen Dasein erlebt haben, hier bei uns oder weiter weg, das ist ein Teil der Heimat, ein Teil der Geschichte des Ortes. Ihnen ist doch noch gar nichts Wichtiges passiert? Na, es müssen ja nicht immer die ganz großen Ereignisse, Katastrophen, Unglücks- oder Glücksfälle sein. Unser Leben ist nicht wie es uns Hollywood vorgaukelt. Auch die kleinen Dinge sind wichtig, sie prägen uns, unsere Nachkommen, Freunde und Bekannte. Mit allem was der Alltag oder die besonderen Tage uns bringen sind wir ein Teil dieser Welt und damit ganz konkret auch ein Teil der örtlichen Geschichte.

„Warum erzählt der Mann uns das!“ werden Sie sich jetzt fragen. Aber vielleicht hat ja bei dem einen oder der anderen schon ein kleiner Funke geleuchtet und sie ahnen wohin ich will.

Wenn wir alle, mit den zahllosen Dingen, die unser Leben hier ausmachen, etwas zur Geschichte Pritzwalks und der Region beitragen – ob wir wollen oder nicht – dann wäre es doch schlimm, wenn das mit uns verloren geht! Also schreiben Sie es auf! Erzählen Sie es Ihren Kindern und Enkeln! Lachen und weinen Sie über das Gewesene mit Ihren besten Freunden!

Heutzutage ist es überhaupt kein unüberwindliches Problem mehr, solche Dinge festzuhalten. Dazu müssen Sie kein Technik -Profi sein. Schreiben Sie! Zeichnen Sie! Nehmen Sie auf! Lassen Sie bitte nur eines nicht passieren, das all diese wunderbaren und harten Stunden einfach so mit Ihnen verschwinden!

Wenn Sie Lust darauf haben, überlassen Sie diese Geschichten Ihren Nachkommen. Und wenn Sie mutig sind, dann schicken Sie mir Ihre ganz privaten Memoiren! Ich kann daraus eine ganz neue Seite der Pritzwalker Geschichte formen. Sie, ich, wir alle sind die Akteure dieser Historie … und wer weiß … vielleicht sitzt ja in hundert Jahren hier einer, der sich sagt: Ist ja ein Ding, ein toller Einblick in diese für ihn dann schon alte Welt, die ganz einfache Menschen da aufgeschrieben und somit für die Generationen danach erhalten haben.

Geschichte wird nicht nur in Kriegen, großen Krisen und einzelnen Momenten geschrieben. Sie passiert uns allen, ständig. Nehmen wir sie wahr und sein wir dankbar, für jeden einzelnen Tag, an dem wir dabei sein dürfen.

Danke für Ihre Geduld!

Hartmut Winkelmann

PRITZWALKER STADTZEITUNG

Marktstraße 37

E-Mail: pritzwalker-stadtzeitung@gmx.de

Stichwort: Meine Geschichte

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s