AfD

2017 bisher nur 3.900 Flüchtlinge im Land

Von Januar bis Oktober sind bislang 3.900 Asylsuchende in Brandenburg aufgenommen worden. Die größte Gruppe stamme mit 550 Personen aus der Russischen Föderation, darunter vor allem Tschetschenen. Fast genauso viele Flüchtlinge kamen aus Syrien, gefolgt von Kamerun. Darüber informierte Innenminister Schröter (SPD). Damit ging die Zahl der Flüchtlinge weiter zurück. 2016 kamen bis Oktober 8.800 Flüchtlinge. Von den derzeit 3.000 vorgehaltenen Plätzen in Erstaufnahmeeinrichtungen sind nur etwa die Hälfte belegt.

Quelle: dpa/nd

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.