Arbeit und Soziales

Bildungsniveau der Schüler ist gesunken

Ein Zwischenruf von Hans-Joachim Müller …

Wie aus der aktuellen Studie (IQB-Bildungstrends) der Kultusministerkonferenz hervorgeht, haben sich in den letzten fünf Jahren die Leistungen der Viertklässler in Mathematik, Rechtschreibung und Zuhören verschlechtert. Ein Grund dafür kann auch darin liegen, dass sich der Anteil der Viertklässler mit Migrationshintergrund auf 34% erhöht hat.

Das zeigt aber einerseits auch, dass die Sprachförderung der Migrationskinder nicht den aktuellen Bedarf angepasst ist, dass es akuten Handlungsbedarf gibt. Andererseits ist das aber auch ein Beleg für den akuten Lehrermangel. Seit Jahren weist die LINKE auf dieses akute Problem hin. Ob bei Inklusion, Ganztagsschulen, Hortbetreuung der Grundschüler oder Finanzierung der Schulsozialarbeit, egal auf welchem Gebiet auch immer, die jeweils Regierungen haben das bisher immer ignoriert. Jetzt, wo „das Kind in den Brunnen gefallen ist“ beginnt man, genau so wie in der Pflege nachzudenken, wie man schnelle Lösungen finden kann. Während man bei Schulen auf sog. Quereinsteiger setzt, will man in der Pflege den Fachkräftemangel mit Migrationskräften beseitigen. Es darf aber bezweifelt werden, ob diese Lösungen zukunftsträchtig sind.

Die neue Bundesregierung steht vor großen, innenpolitischen Aufgaben. Nicht nur im Bildungsbereich und der Pflege sondern auch bei der Polizei und im Handwerk sowie in anderen Bereichen gilt es die Versäumnisse der Vergangenheit aufzuarbeiten und zukunftsfähige Entscheidungen zu treffen.

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.