Polizei

Lebensmittellaster kippt auf der A24 um

BAB 24/ Meyenburg …

Am 28.11.17 ereignete sich gegen 04.00 Uhr auf der Bundesautobahn 24 zwischen den Anschlussstellen Meyenburg und Putlitz in Fahrtrichtung Hamburg ein Verkehrsunfall. Der 53-jährige Fahrer einer in Deutschland zugelassenen Sattelkraftfahrzeugkombination befuhr die BAB 24 und kam aus bisher unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Sattelzug durchfuhr die Böschung, wobei der Sattelauflieger auf die linke Seite kippte und die Zugmaschine sich quer stellte. Das Fahrzeug kam seitlich an einem Baum zum Stillstand. Der Fahrer wurde durch den Unfall verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Spediteur kümmerte sich um die Bergung des Sattelzuges. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 55.000 Euro. Der Sattelzug war zum Unfallzeitpunkt mit ca. 20 Tonnen Lebensmitteln beladen.

Quelle: PD Nord

 

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.