Bürgermeisterwahl 2017

MIT AUF DEN WEG: Wer meckert muss auch wählen gehen!

 

Am 24. September stehen ganz wichtige Wahlen in Deutschland an. Während auf Bundesebene die SPD und ihr flügellahmer „Kanzlerkandidat“ alles dafür tun, um ja nicht zu einer wirklichen Alternative für Merkel & Co. zu werden, geht es eigentlich um viel mehr. Die „Lückenmedien“ – der Begriff trifft es eigentlich viel besser als das böse Wort Lügenmedien – lassen von den wirklichen politischen Alternativen kaum etwas zur Hauptsendezeit über den Äther. Stattdessen die vollkommen sinnlose Frage, wen der brave Deutsche denn für den besseren Kanzler halten würde. Diese Wahl hat der Michel aber überhaupt nicht! Man kreuzt artig vorab vom Parteiklüngel aller Couleur ausgehandelte Kandidatenlisten an und da stehen die ewigen und – selbstverständlich – unverzichtbaren Parlamentarier mit 20 Jahren Amtszeit und mehr drauf. Man stelle sich vor, ein Politiker müsste nach zwei mal vier Jahren wieder richtig arbeiten gehen! Das geht natürlich nicht: Wir hätten dann ja mit der Realität im Land vertraute Abgeordnete! Undenkbar!

Im beschaulichen Pritzwalk geht es aber um mehr. Hier wird nach 27 Jahren endlich der Bürgermeisterstuhl frei. Ob sich wirklich etwas ändert haben Sie mit ihrem Stimmzettel in der Hand. Nötig ist Veränderung an jeder Ecke der Stadtpolitik. Nur gibt es wieder die gleichen Beharrungskräfte mit egoistischen Interessen, die möglichst so weiter machen wollen, wie bisher. Also alles sinnlos, nicht zur Wahl gehen? Falsch! Die, die nur an ihren eigenen Vorteil denken wären dann auch weiter am Drücker. Also unbedingt wählen gehen, sonst braucht man später auch nicht mehr meckern.

Ihr Hartmut Winkelmann

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s