Polizei

Unfallfahrer auf A24 ist flüchtig

Meyenburg / Putlitz … 

Nach einem Verkehrsunfall heute gegen 01.00 Uhr zwischen den Anschlussstellen Meyenburg und Putlitz flüchtete der Fahrer eines Pkw Mitsubishi, nachdem er mit dem Wagen auf einen vorausfahrenden Pkw Ford aufgefahren war. Ein nachfolgender 29-jähriger BMW-Fahrer musste dem Unfall ausweichen, geriet dadurch ins Schleudern und der Pkw kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Auch ein 55-jähriger Mazda-Fahrer musste ausweichen und kollidierte mit dem Heck eines Lkw, der vor dem Ford gefahren war. Bei Eintreffen der Autobahnpolizisten war der Mitsubishi-Fahrer nicht mehr in seinem Fahrzeug. Mit einem Polizeihubschrauber und einem Suchhund wurde er gesucht, jedoch erfolglos. Der Mitsubishi wurde sichergestellt. Der Mazda war nicht mehr fahrbereit und musste geborgen werden. Insgesamt entstand ca. 13.000 Euro Sachschaden. Die Fahrbahn in Richtung Hamburg musste zudem gereinigt werden und war für etwa eine Stunde gesperrt.

Quelle: PD Nord

 

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s