Feuerwehr

Toilette brannte

Meyenburg … 

Gestern Abend gegen 20.00 Uhr geriet ein mit 53 Fahrgästen besetzter Reisebus, der auf der Bundesautobahn 24 in Fahrtrichtung Schwerin zwischen Meyenburg und Putlitz unterwegs war, in Brand. Im Toilettenraum des Busses brach das Feuer während der Fahrt aus. Der 42-jährige Busfahrer lenkte sofort nach Bemerken des Brandes des Busses auf einen Parkplatz und löschte das Feuer. Die Freiwillige Feuerwehr kam zum Einsatz und stellte fest, dass der Brand offenbar durch einen technischen Defekt ausgelöst wurde. Personen kamen nicht zu Schaden, es entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro.

Quelle: PD Nord

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s