Polizei

Verwirrter wollte den Verkehr regeln

Perleberg …   

Ein 31-jähriger Pole stand am 23.07. gegen 23.55 Uhr auf der Puschkinstraße und wollte offenbar -nach Eindruck von Anwohnern- mit seinem Pullover, den er wie ein Lasso über dem Kopf schwang, den Verkehr regeln. Dann lief er mitten in den (zum Glück schwachen) Verkehr hinein.

Aufgrund der Anrufe der Bürger konnten die Beamten den Mann schnell feststellen. Sie kannten ihn bereits von einem Einsatz am Vortag. Damals war er in die psychiatrische Behandlung eingewiesen und –nach Prüfung- von dort am 23.07. gegen 18.00 Uhr wieder entlassen worden.

Ein verständigter Rettungswagen brachte ihn zurück ins Krankenhaus Perleberg.

Quelle: PD Nord

 

 

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s