Polizei

Falscher DRK-Mitarbeiter

Wittenberge …    

Die Tochter einer 86-jährigen Wittenbergerin informierte am Donnerstag (20.07.) die Polizei, dass ein unbekannter Mann am Mittwoch (19.07.) bei der 86-Jährigen klingelte, sich als Außendienst-Mitarbeiter des „Deutschen Roten Kreuzes“ ausgab und versuchte, ihr fragwürdige Betreuungsangebote zu verkaufen. Auf Nachfrage im örtlichen Verband des DRK wurde der Verdacht des versuchten Betruges bestätigt. Entsprechende Verkaufshandlungen entsprächen demnach nicht den Geschäftsbedingungen des Unternehmens.

Quelle: PD Nord

 

 

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s