Polizei

Nachbarn gingen aufeinander los

Pritzwalk …  

Am Samstag, dem 01.07., gegen 22.00 Uhr eskalierte ein Nachbarschaftsstreit in der Schlachthausstraße in einem Mehrfamilienhaus. Die beiden Nachbarn im Alter von 26 und 35 Jahren machten unterschiedliche Angaben.

Nach Angaben der 35-jährigen Frau sah sie beim Nachhausekommen im Treppenflur, dass die Katze eine Gardine herunter gerissen hatte. Daraufhin schimpfte sie mit der Katze und ging dann in ihre Wohnung. Kurze Zeit später klopfte es an der Tür und der 26-jährige Mann stand vor der Tür. Er soll zunächst eine andere Frau geschubst und die 35-Jährige dann geschlagen haben. Diese klagte über Schmerzen im Bauch und wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Der Mann seinerseits gab an, dass die Frau „mal wieder sehr laut nach Hause“ kam. Daraufhin öffnete er die Wohnungstür und bat um Ruhe. In der weiteren Folge soll die Frau auf ihn losgegangen sein und eingeschlagen haben. Er habe sich nur gewehrt.

Da beide gegensätzliche Aussagen machten, erfolgte durch die Beamten eine Anzeigenaufnahme wegen wechselseitiger Körperverletzung. Hier prüft jetzt die Kripo weiter.

Quelle: PD Nord

 

 

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s