Polizei

Auffahrunfall mit hohem Schaden

Mesendorf / Tüchen …

Eine 27-Jährige fuhr gestern Nachmittag gegen 14.25 Uhr mit ihrem VW die Bundesstraße 107 von Mesendorf nach Tüchen entlang, als plötzlich eine vor ihr fahrende 64-jährige Ford-Fahrerin ihr Fahrzeug abbremste. Die 27-Jährige schaffte es daraufhin nicht mehr, ihren Pkw rechtzeitig zum Stillstand zu bringen und fuhr auf den Ford auf. Infolge der Kollision waren beide Pkw nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen geborgen werden. Die 64-Jährige und ihr Beifahrer wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro.

Quelle: PD Nord

 

 

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s