Feuerwehr

Kleinere Feuerwehreinsätze nach Gewittersturm

Hier sieht man die am 22.06. hauptsächlich von den Starkgewittern betroffenen Regionen. Grafik: ARD

Nach dem stürmischen Gewitter am Donnerstagmittag mußte die örtliche Feuerwehr gleich mehrfach ausrücken, weil Bäume und Äste auf Straßen im Stadtgebiet und den Ortsteilen gestürzt waren. In Giesensdorf beseitigte die Ortsfeuerwehr zwei umgestürzte Bäume. Auf der Stra0e zwischen Pritzwalk und Mesendorf lagen ebenfalls Äste auf der Straße, die aber schnell beräumt wurden. Insgesamt kam unsere Region im Vergleich mit anderen noch sehr glimpflich davon.

Quelle: http://www.feuerwehr-pritzwalk.de

 

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s