Familie

EILMELDUNG: Ein Rindvieh läuft durch das Stadtzentrum

Einen ganz besonderen Gast hatte am Samstagvormittag die Pritzwalker Marktstraße zu vermelden. Eine ausgebüxte Kuh lief in aller Seelenruhe durch das Stadtzentrum. Die Blumenrabatten mit allerlei Grünzeug schienen ihr zu gefallen und sie blieb ein Weilchen. Vor einem Schönheitssalon stand sie ebenfalls eine gewisse Zeit. Vielleicht wollte sie einen Termin vereinbaren?

Mehrere Polizeifahrzeuge versuchten das Tier zu dirigieren und Passanten vor dem verängstigten und aggressiven Tier zu warnen. Zur Zeit „begleiten“ die Sicherheitskräfte die Kuh weiter bei ihrem Stadtrundgang. Zuletzt wählte sie den Weg durch die Meyenburger Str. und die Burgstraße. Schließlich war auf dem Marktplatz ja auch noch nichts los!

Woher das Tier stammt bleib zunächst unklar. Vormittägliche Spaziergänger berichteten von der Sichtung eines Tieres im Stadtgebiet schon am früheren Morgen.

Unverständlich bleibt die Unvernunft mancher Passanten, die trotz der Warnungen der Polizisten einfach weiter liefen oder mit dem Rad fuhren. Einer wurde gegenüber den Beamten sogar ausfällig und beleidigte diese massiv.

Also in den nächsten Stunden bitte noch aufpassen, ob Ihnen ein Rindvieh auf der Straße begegnet. Ein richtiges – nicht die leider auch vorhandenen Zweibeiner!

PSZ aktuell

 

 

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s