Innenstadtbelebung

Hagenstraße – Einer der letzten Schandflecke verschwindet

 

Das Haus stach seit vielen Jahren durch seinen vergammelten Zustand zwischen all den schmucken und frisch sanierten Gebäuden in der Hagenstraße negativ hervor. Jetzt hat sich etwas getan. Der Eigentümer hat eine grundlegende Sanierung in Gang gesetzt. Die Fassade ist jetzt kaum noch wiederzuerkennen. Ein gelungener Beitrag unsere Stadt noch etwas wohnlicher zu machen. Glückwunsch!

Problematisch sind in der betreffenden Straße eigentlich nur noch die Riesenblöcke Ecke Bahnhofstraße. Vorläufige Sicherungsmaßnahmen lehnt der gegenwärtige Eigentümer trotz fianzieller Hilfszusage der Stadt wohl ab. Er will das Objekt nur weiter verkaufen. Na dann sei derartigen Enthusiasten mal viel Glück gewünscht.

Ebenso ist das Haus direkt gegenüber, die Hagenstraße 19, in keinem schönen Zustand. Beide Gebäude bilden beim Weg vom Bahnhof in die Innenstadt so etwas wie die unansehnliche  Visitenkarte für die ansonsten jetzt sehr schön sanierte Hagenstraße.

PSZ

 

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s