Polizei

Fahrerin schwer verletzt

BAB 24/Meyenburg …

Aus bislang unbekannter Ursache kam gestern Abend gegen 17.10 Uhr die 59-jährige Fahrerin eines Pkw Toyota auf der Bundesautobahn 24 zwischen den Anschlussstellen Meyenburg und Putlitz beim Überholen vom linken auf den rechten Fahrstreifen und kollidierte dabei mit einem Sattelzug Scania. In der weiteren Folge drehte sich der Pkw um die Längsachse und kam mitten auf der Richtungsfahrbahn Hamburg, auf dem Dach liegend, zum Stillstand. Dabei wurde die Fahrerin schwer verletzt und musste ins Klinikum Schwerin gebracht werden. Der Toyota wurde zum Eigentumsschutz sichergestellt, der Sattelzug blieb fahrbereit (Gesamtschaden ca. 15.000 Euro).

Quelle: PD Nord

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s