Feuerwehr

Transporterfahrer verursacht schweren Unfall und flüchtet dann

Triglitz …

Zeugen berichteten der Polizei gestern Abend gegen 18.15 Uhr über einen weißen Transporter, dessen Fahrer  auf der Landesstraße 111 zwischen Triglitz und Putlitz mehrere waghalsige Überholmanöver durchgeführt hatte. Beim Wiedereinscheren zwang er den Fahrer eines Pkw Opel zur Gefahrenbremsung. Auf Grund dieser Bremsung fuhr ein nachfolgender Pkw VW in den Opel. Der Opel kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Die 32-Jährige Opel Fahrerin wurde schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer des Transporters flüchtete vom Unfallort, ohne anzuhalten oder seine Personalien zu hinterlassen. Die Freiwillige Feuerwehr Putlitz kam ebenfalls zum Einsatz. Die Landesstraße 111 musste für einen längeren Zeitraum für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Die beschädigte Birke mussten die Kameraden der Feuerwehr absägen, da diese drohte, auf die Straße zu fallen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Nach dem Fahrer des weißen Transporters wird gesucht.

Quelle: PD Nord

 

 

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s