Arbeit und Soziales

Stadt Pritzwalk sucht Sachbearbeiter/in Fördermittel und Museumsmitarbeiter/in

Stellenausschreibung

Pritzwalk, den 15.05.2017, Stadt Pritzwalk, Der Bürgermeister

Die Stadtverwaltung Pritzwalk schreibt zum nächstmöglichen Termin folgende Stellen aus:

Sachbearbeiter/in Fördermittel und -wesen

Voraussetzung für die Stelle:

– Fachhochschul- oder Hochschulabschluss in geeigneter Fachrichtung (z.B.

Regional- und Stadtentwicklung, Städtebau, Wirtschaft, Verwaltung)

– Erfahrungen im Projektmanagement, Immobilienbereich

– umfassende IT- Kenntnisse und professioneller Umgang mit Office-Produkten

– Führerschein der Klasse B

erwartet wird:

– gute soziale Kompetenzen, insbesondere Kommunikations- und Teamfähigkeit

– selbstständiges Arbeiten, Belastbarkeit, Konflikt- und Konsensfähigkeit

– Bereitschaft zur fachspezifischen Weiterbildung

– Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Aufgabenfeld:

– Entwicklung, Vorbereitung, Durchführung und Verwendungsnachweisführung

diverser Förderprojekte/-maßnahmen

– Projektmanagement und -bearbeitung von Vorhaben in der Kernstadt und den

Ortsteilen

– Begleitung von Städtebaufördervorhaben

– Zusammenarbeit mit Privatpersonen, Vereinen, Wirtschaftsförder- und

Regionalentwicklungsgesellschaften, Institutionen, Behörden und Kommunen

– Mitwirkung bei der Erarbeitung und Beurteilung von Planunterlagen und Konzepten

– Recherchearbeiten, Erstellung von Präsentationen

– Unterstützung der Geschäftsbereichsleitung bei Querschnittsaufgaben

Arbeitszeit: Vollzeit

Mitarbeiter/in Museum

Voraussetzung für die Stelle:

– abgeschlossene Ausbildung Museumspädagogik bzw. Erfahrungen in diese

Fachrichtung

– Führerschein Klasse B

Aufgabenfeld:

– Mitarbeit im laufenden Museumsbetrieb, einschließlich Kassentätigkeit, Kontrolle der

Museumsräume und Ausstellungsobjekte

– Verwaltungstätigkeiten

– Kontrolle und Rücksortierung von Medien und Kontrolle der Regalordnung, sonstige

Ordnungsarbeiten

– Bestandspräsentation

– Technische Bearbeitung von Medien und Bestandspflege

erwartet wird:

– Talent für Organisation und Kommunikation

– verantwortungsvolles, zuverlässiges und selbständiges Arbeiten

– freundliches Auftreten und Geschick im Umgang mit Menschen

– Interesse an Geschichte und Kultur

– Teamfähigkeit und Kreativität

– rasche Auffassungsgabe

– Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

wir bieten Ihnen:

– eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit, sich

weiterzuentwickeln und Verantwortung zu übernehmen

– Zusammenarbeit mit einem jungen und kompetenten Team

– Möglichkeit an der Entwicklung des Museums aktiv mitzuwirken

Arbeitszeit: Teilzeit

Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag im öffentlichen Dienst (TVöD).

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie mit den üblichen Unterlagen (Bewerbungsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Abschlusszeugnis) bis zum 19. Mai 2017 an die

Stadtverwaltung Pritzwalk

Geschäftsbereich 2

Gartenstraße 12

16928 Pritzwalk.

Wir weisen darauf hin, dass keine Kosten im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren von der Stadt Pritzwalk übernommen werden. Die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen erfolgt nur bei Beifügen eines ausreichend frankierten Rückumschlags.

Quelle: http://www.pritzwalk.de

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s