Bürgermeisterwahl 2017

Kai Neumann ist der vierte Kandidat für die Bürgermeisterwahl

Kai Neumann will Bürgermeister in Pritzwalk werden.

Das Kandidatenfeld für die Bürgermeisterwahl im September in Pritzwalk formiert sich weiter. Am Dienstag nach Ostern stellte sich Kai Neumann (48) als unabhängiger Kandidat in der Redaktion der PRITZWALKER STADTZEITUNG vor. Er wohnt in Falkenhagen, ist gebürtiger Pritzwalker und arbeitet in einem großen Unternehmen im Falkenhagener Gewerbegebiet. Vielen Bewohnern der Stadt ist er sicher durch seine Tätigkeit als Vereinsvorsitzender des Pritzwalker SV bekannt.

Kai Neumann hat es sich nicht leicht gemacht seine Kandidatur zu erklären. Aber Familie und Freundeskreis stehen hinter seiner Bewerbung. Er sieht es als Vorteil, nicht als Nachteil, dass er kein Verwaltungsprofi ist. „Es ist notwendig, dass sich etwas ändert.“ meint Neumann. „Meine Stärke ist es zuzuhören. Ich bilde mir gern eine eigene Meinung und habe keine vorgefassten Ansichten.“ Niemann ist parteilos. „Sicher muß ich noch eine Menge Neues lernen, wenn ich Bürgermeister werde.“ sagt der neue Kandidat. Das trifft aber wohl auf alle Bewerber zu.

Das nun ein weiterer „echter Bürger“, der keine Verwaltungsvergangenheit hat, seinen Hut in den Ring wirft, kann nur gut sein. Vielleicht wird damit auch der verbreiteten Politikverdrossenheit entgegen gewirkt. Davon hätten wir alle einen Nutzen. Kai Neumann scheint es ernst zu meinen mit seinem kommunalpolitischen Engagement. Wenn er nicht Bürgermeister wird, dann steht für ihn fest, dass er sich 2019 zur Wahl als Stadtverordneter stellen wird.

Kai Neumann wurde in Pritzwalk geboren, war hier in der Region beruflich tätig. Im Zuge der Wende zog es ihn aus Arbeitsgründen in die westlichen Bundesländer. Das hat er mit vielen anderen Landsleuten gemein. Seit 2001 ist er wieder Pritzwalker. Neumann ist verheiratet.

Er hat mit dazu beigetragen, dass einer der größten Sportvereine der Stadt mit ca. 300 Mitgliedern, der Pritzwalker SV, nach turbulenten Jahren wieder in ruhiges Fahrwasser zurückgekehrt ist. Als Bewohner von Falkenhagen kennt er die Sorgen der Pritzwalker Ortsteile. Ihnen etwas mehr Gehör zu verschaffen ist eines seiner Ziele.

Kai Neumann ist gesellschaftlich engagiert. Ihm ist auch bewusst, dass seine Kandidatur und eine mögliche Wahl zum Bürgermeister noch eine Menge mehr an Arbeit für ihn bringen würde.

Es wird interessant am 24.09.2017!

PSZ

 

 

Alle Kandidaten – Alle Aktivitäten

finden Sie hier >>

 

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s