Jugend

Sensation und kein April-Scherz: FHV gewinnt 7:0 in Babelsberg!

Das ist ein Kracher! Die Kicker des Pritzwalker FHV gewannen ihr Punktspiel auswärts bei der zweiten Mannschaft des SV Babelsberg II mit 7:0 (3:0). Klasse!

Schon in der ersten Halbzeit stellten die Pritzwalker auf dem Babelsberger Kunstrasenplatz alles auf Sieg. Sie machten das Spiel, der Gegner kam in der ganzen Partie nur zu wenigen Chancen. Matthias Altenburg verwandelte bereits nah 12 Minuten einen Elfer zur Führung. Acht Minuten später schoss Viktor Mateev schon das 2:0. Auch Norman Will traf kurz vor der Pause. Mit 3:0 ging es in die Pause.

Pritzwalk machte nach der Halbzeit genau so weiter, wie schon in den ersten 45 Minuten. Je zweimal trafen Tony Schulz und Robert Vogt und schraubten das Ergebnis damit auf 7:0 hoch. „Wir haben unser Spiel durchgezogen und auch in der Höhe verdient gewonnen. Babelsberg hatte nur zwei, drei Chancen im Spiel. Für uns war es ein gelungener Tag“ meinte FHV-Co-Trainer Ronny Roth.

Mit diesem Dreier, dem zweiten Sieg in Folge nach dem 3:0 zuhause gegen Premnitz, steht der FHV gut da. Die Mannschaft ist Zwölfter und hat im Abstiegskampf wichtigen Boden gut gemacht.

Großartig! Glückwunsch dem FHV!

HW

Ergebnisse und Tabelle hier >>

.

 

Advertisements

Kategorien:Jugend, Sport, Topics, Verschiedenes

Tagged as: , , , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s