Feuerwehr

Rauchentwicklung aus Wohnungsfenster

feuerwehr-pk_02_doppelt-im-einsatzZu einem Einsatz rückten am Samstagnachmittag 23 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in die Pritzwalker Schillerstraße aus. Aus einer Wohnung eines Wohnblocks trat dunkler Rauch aus. Die Feuerwehr rückte in die Wohnung ein und fand angebranntes Essen auf einer Kochstelle. Sie nahm es vom Herd, lüftete die Wohnung und konnte danach den Einsatzort an die Polizei übergeben. Nach ca. einer Stunde war der Einsatz der Feuerwehrkräfte aus Pritzwalk, Kemnitz, Beveringen, Kemnitz und Sadenbeck beendet werden. Als Unterstützung wurde Unterstützung aus Perleberg, der Stadtbrandmeister, Rettungskräfte und die Polizei zum Tatort gebracht. Die Alarmierung erfolgte durch die zentrale Einsatzleitung in Potsdam.

Quelle: FFW Pritzwalk

 

Die dazu gehörige Polizeimeldung vom 6.03.: 

Ein 18-jähriger Bewohner bereitete sich am 04.03.17 gegen 16.00 Uhr Essen auf dem Küchenherd in einer Wohnung in der Schillerstraße zu. Dabei vergaß er offenbar, den Herd im Anschluss auszuschalten und ließ den Topf auf der Herdplatte stehen, woraufhin das Essen verbrannte. Dadurch verrußten die Küche und die anliegenden Räume erheblich. Die Freiwillige Feuerwehr kam zum Einsatz und löschte den Brand. Der entstandene Sachschaden wird mit etwa 200 Euro beziffert.

Quelle: PD Nord

 

 

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s