Demokratie

Jetzt ist es raus: Stadt verkauft ehemalige Baumschule als Obstplantage

dsci1028Trotz großer öffentlicher Proteste hat die Stadtverordnetenversammlung am Mittwochabend in nichtöffentlicher Sitzung dem Verkauf der alten Baumschule im Hainholz an den Heidelbeer-Unternehmer Arndt zugestimmt. Das berichten übereinstimmend regionale Radiosender und die heutige MAZ.  Damit wird aus dem naturnahen Gelände eine monotone Plantage. Alternative Angebote wurden nicht berücksichtigt. Es scheint gravierende Versäumnisse bei der Weitergabe entsprechender Alternativen an die Stadtverordneten gegeben zu haben, wie bereits im öffentlichen Teil der Diskussion erkennbar war. Das störte aber eine Mehrheit in der SVV nicht. Man stimmte der Verkaufsvorlage zu. Laut MAZ gab es 10 Ja- und 7-Nein-Stimmen. Demnach müssen sich 5 der abstimmungsberechtigten 22 SVV-Mitglieder enthalten haben. Wie man in solch einer gravierenden Frage gar keine Meinung haben kann, bleibt ein Rätsel. Das werden die betreffenden Stadtverordneten mit sich selbst und kritischen Nachfragern ausmachen müssen.

Bereits in der Einwohnerfragestunde war die Stimmung bezüglich des Verkaufs hochgekocht. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger waren anwesend und drückten ihr Unverständnis zum geplanten Verkauf aus. Mit Dr. Bull trat auch ein weiterer potenzieller Kaufinteressent auf, der nach unseren Informationen den doppelten Kaufpreis für das fragliche Gelände bot und dessen naturnahe Struktur erhalten wollte. Interessant ist, das seitens der Stadt dieses wirtschaftlich bedeutend lukrativere Angebot überhaupt keine Beachtung fand. Die kritischen Fragesteller in der SVV wurden in der üblichen selbstgerechten Art des Bürgermeisters Wolfgang Brockmann abgebügelt. Ein Lehrstück in Sachen Pritzwalker Kommunaldemokratie!

Es bleibt äußerst fraglich, ob der jetzige neue Eigentümer viel Freude an seinem Erwerb haben wird. Weitere öffentliche Proteste sind zu erwarten. Den Geschäften der neuen Plantage ist das sicherlich nicht dienlich. Nicht dienlich ist dieser Verkauf auch dem kompakten Naherholungsgebiet Hainholz, einem Kleinod der Pritzwalkerinnen und Pritzwalker.

PSZ

Siehe auch „Protest gegen Verkauf der alten Baumschule“ >>

 

 

.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s