Polizei

Falsche Email erhalten

Betrug_Internet_04Groß Pankow

Ein 66-Jähriger aus dem Wolfhagener Damm zeigte gestern Nachmittag an, dass er per Email ein Schreiben eines Anbieters für Onlinebezahlung erhalten hatte, in welchem ihm mitgeteilt wurde, dass sein Konto unberechtigt benutzt worden sein soll. Dann sollte der Mann auf einen Bestätigungslink klicken, was er jedoch nicht tat. Auf Nachfrage bei dem Anbieter selbst wurde ihm mitgeteilt, dass eine solche Email nicht an den 66-Jährigen versendet wurde. Weil der Mann einen Betrugsversuch vermutete, erstattete er Strafanzeige bei der Polizei. Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Quelle: PD Nord

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s