Arbeit und Soziales

Polizei Brandenburg sucht Biologisch-technische Assistentin/Biologisch-technischer Assistent für DNA-Analyse

20.01.2017

Im Polizeipräsidium Land Brandenburg, Landeskriminalamt, Abteilung Kriminaltechnisches Institut, Dezernat Forensische Biologie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer Biologisch-technischen Assistentin/eines Biologisch-technischen Assistenten für DNA-Analyse zu besetzen.

Der Dienstort ist Eberswalde.

Aufgabengebiet:

  • Suchen und Sichern von Makro- und Mikrospuren
  • Sichtung, Präparation biologischer Materialien, Durchführung von Vorproben, Vorbereitung der Analysen
  • Durchführung der Untersuchung biologischer Materialien unter Verwendung komplexer Gerätesysteme, insbesondere für die DNA-Analyse, Erfassung und Wertung der Einzelergebnisse
  • Erprobung neuer bzw. Verbesserung bereits verwendeter Methoden
  • Pflege und Wartung der Laborarbeitsplätze und der verwendeten Analysegeräte

Anforderungen:

Formale Anforderungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Biologisch-technische/r oder Medizinisch-technischer Assistent/in
  • Aufgrund der spezifischen Aufgabenstellungen können Bewerbungen von Laboranten bzw. Laborantinnen nicht berücksichtigt werden.

Fachliche Anforderungen

  • Erfahrungen in molekulargenetischen Techniken und den damit verbundenen technischen Geräten
  • Erfahrungen in forensischen molekulargenetischen Untersuchungstechniken wünschenswert
  • Erfahrungen im Bereich der Prozessautomatisierung (Robotics, LIMS etc.)
  • Gute EDV-Kenntnisse (Office, Windows)

Außerfachliche Anforderungen

  • Führerschein der Klasse B

Bewertung der Stelle:

Wir bieten Ihnen einen unbefristeten Arbeitsplatz mit Bezahlung nach Entgeltgruppe 9 (vergleichbar mittlerer Dienst) Tarifvertrag der Länder.

Gesucht werden verantwortungsbewusste und engagierte Bewerberinnen und Bewerber.

Erwartet werden eine eigenständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise sowie konzeptionelles Denkvermögen.

Eine hohe Einsatzbereitschaft, ausgeprägte Kooperations- und Teamfähigkeit, Durchsetzungs- und Entscheidungsvermögen sowie eine hohe physische und psychische Belastbarkeit müssen vorhanden sein.

Das Polizeipräsidium sieht seine besondere Verpflichtung in der Einstellung behinderter Menschen. Daher werden diese bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Der Hinweis auf eine Schwerbehinderung in der Bewerbung ist wünschenswert.

Bewerbungen von Frauen werden besonders begrüßt.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere hinsichtlich der Anforderungen des Arbeitsplatzes und der gewünschten Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 10.02.2017

an das:

 

Polizeipräsidium Land Brandenburg

Stabsbereich Personal

Kaiser-Friedrich-Str. 143

14469 Potsdam.

 

Bei Rückfragen steht Ihnen Frau Kolitsch unter der Telefonnummer 0331 283-3314 gern zur Verfügung.

Mit der Bewerbung erklärt sich die Bewerberin/der Bewerber damit einverstanden, dass die Bewerbungsunterlagen auch im Falle einer erfolglosen Bewerbung für die Dauer von mindestens drei Monaten aufbewahrt werden.

Sofern Sie die Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei.

Bewerbungen, die nach Ablauf der Bewerbungsfrist eingehen, werden nicht berücksichtigt.

Bewerberinnen/Bewerber aus dem öffentlichen Dienst werden gebeten, ihr Einverständnis zur Personalakteneinsicht zu erklären.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s