Feuerwehr

LKW brannte auf der Autobahn aus – A24 war über Stunden geperrt

Feuerwehrmann Firefighter HeldAuf der A24 in Höhe der Anschlussstelle Meyenburg geriet in der letzten Nacht ein mit Textilien beladener Lastzug in Brand. Der Fahrer bemerkte ein Problem mit seinem Fahrzeug und schaffte es noch auf dem Standstreifen zu halten. Als er ausstieg bemerkte er bereits auflodernde Flammen. Ihm und auch den herbeigerufenen Kräften der Feuerwehr gelang es nicht deren Ausbreitung zu verhindern. Der LKW brannte vollständig aus.

Die A24 war in Richtung Berlin über mehrere Stunden gesperrt. Es bildete sich ein sehr großer Stau. Etliche Autofahrer schliefen in ihren Fahrzeugen, manche mussten zum Zeitpunkt der Freigabe der Strecke von der Polizei geweckt werden. Viele Autofahrer ließen keine Rettungsgasse frei, so dass die Einsatzkräfte Probleme hatten den Einsatzort zu erreichen. Es mußten im Verlauf der Nacht weitere Feuerwehrkräfte nachgeordert werden. Vor Ort herrschte ein Mangel an Löschwasser.

Die alarmierten Feuerwehren stammten aus Sadenbeck und Falkenhagen, später wurden auch die Wehren aus Pritzwalk und Putlitz nachgefordert. Insgesamt waren 38 Einsatzkräfte vor Ort.

Auch heute im Laufe des Tages kann es am Unglücksort zu weiteren Behinderungen kommen, wenn der ausgebrannte LKW geborgen wird.

Hier sehen Sie ein Video von NonstopNews Müritz  >>

<iframe src=“https://www.facebook.com/plugins/video.php?href=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fnonstopnews.mueritz%2Fvideos%2F1203738703042941%2F&show_text=0&width=560&#8243; width=“560″ height=“315″ style=“border:none;overflow:hidden“ scrolling=“no“ frameborder=“0″ allowTransparency=“true“ allowFullScreen=“true“>

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s