Die Linke.Pritzwalk

33.000 Euro kostete die Polleranlage

marktplatz_poller-zu-eng-1marktplatz_poller-schildAuf eine Anfrage des Stadtverordneten Hartmut Winkelmann (Die Linke) in der letzten SVV antwortete Bürgermeister Wolfgang Brockmann jetzt, wie zugesagt, in schriftlicher Form. Demnach hat die gesamte Polleranlage rings um den Marktplatz 33.067 Euro gekostet. Im Haushalt eingestellt waren dafür ursprünglich 40.000 Euro.

Hier die komplette Antwort des Bürgermeisters:

„… Aufgrund des Beschlusses der Stadtverordnetenversammlung vom 25.11.2015 waren bauliche Maßnahmen im Jahr 2016 zur Veränderung der Verkehrsführung im Bereich Marktstraße und des Marktplatzes notwendig., die im Haushalt für 2016 mit insgesamt 40 T€ geplant wurden.

Die veranschlagten Kosten setzen sich zusammen aus Maßnahmen zur Errichtung von Absperrungen und Beschilderungen. Gegenstand der Finanzierung waren 15 feststehende und herausnehmbare Absperrpoller sowie die Installation eines automatisch absenkbaren Pollers und die dazugehörige Beschilderung. Insgesamt sind von den geplanten 40 T€ 33.067,00 € zur Umsetzung der Baumaßnahme eingesetzt worden.

Die Leferung und der Einbau der automatischen Polleranlage kostete 13.479,00 € und für die dazugehörige elektronische Steuerung belaufen sich die Kosten auf 7.873,00 €.“

PSZ

 

 

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.