Familie

Nun ist er weg

marktplatz_weihnachtsbeleuchtung_2016_11_30-6 marktplatz_weihnachtsbeleuchtung_2016_11_30-5 marktplatz_weihnachtsbeleuchtung_2016_11_30-4marktplatz_weihnachtsbeleuchtung_2016_11_30-1Die Weihnachtszeit ist vorbei. Allerorten wird in diesen Tagen die festliche Deko in den Geschäften demontiert. Gleiches geschah natürlich auch auf dem Pritzwalker Marktplatz. In diesem Jahr hatte man seitens der Stadtverwaltung eine besonders gelungene und vielseitige Lichterkombination am Rathaus und den umliegenden Bäumen installiert. Die Lampen in der gesamten Marktstraße waren durch hübsche Lichtfächer verschönert. Den absoluten Höhepunkt bildete natürlich der zentrale Weihnachtsbaum mitten auf dem Marktplatz. Es war ein besonders schön gewachsenes Exemplar. Das bestätigten viele Pritzwalker.

Leider konnten auch in diesem Jahr die Kerzen erst ab einer gewissen Höhe angebracht werden, da das Wüten von nächtlichen Randalierern zu befürchten war. In den Nachtstunden während des Weihnachtsmarktes schauten auch deshalb Sicherheitskräfte ganz speziell nach dem Rechten.

Heute ging es dem großen Weihnachtsbaum und seinem kleinen Bruder in der Meyenburger Straße „an die Äste“. Eifrige Mitarbeiter des Bauhofes und beauftragter Firmen zerlegten den Baum unter Zuhilfenahme schwerer Technik in seine Einzelteile. Anders hätte man das große Gewächs auch nicht entsorgen können. Schon seit gestern wurden die Lichter in der Marktstraße und am Rathaus abgebaut.

PSZ

 

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s