Arbeit und Soziales

Fake News sollen verboten werden – Hält Frau Merkel jetzt den Mund?

wahrheit-und-luege_01Eine paar Nachfragen zum Thema …  

Die Bundesregierung handelt mal wieder außerordentlich konsequent! Keine Falschmeldungen oder Fake News mehr, wie der neudeutsche Fachmann sie zu nennen pflegt. Könntet ihr lieben Regierungsverantwortlichen mal erklären was das bedeutet? Dürfen jetzt die ARD- und ZDF-Kommentatoren nicht mehr einseitig gegen den bösen Putin hetzen? Muß das überfällige Ende der Kämpfe in Aleppo jetzt für gut empfunden werden, auch wenn die „Falschen“ gesiegt haben? Darf Hans-Werner Sinn seine neoliberalen und längst von der Realität überholten Lügen nicht mehr als ständig hofierter „Fachmann“ verbreiten? Müssen jetzt etwa die wirklichen Arbeitslosenzahlen, ohne all die nicht erfassten Menschen ohne Beschäftigung, veröffentlicht werden? Darf Frau Merkel nicht mehr öffentlich behaupten es ginge den Deutschen noch nie so gut wie heute, während gleichzeitig vermeldet wird, dass die Verschuldung der Bevölkerung noch nie so hoch war? … Na das gäbe einem ja Hoffnung! Allein mir fehlt der Glaube daran!

Oder meint die Obrigkeit eher, dass jetzt strenger gegen missliebige Meinungen im Internet vorgegangen werden soll? Das weltweite Informationsnetz hat es für die Regierenden in den letzten 15 Jahren zunehmend schwieriger gemacht Wahrheiten zu verbergen und Kritik am offiziellen Kurs unter dem Teppich zu halten.

Sicher, es wabert eine Menge Unfug und Unwahrheit, Demagogie und Propaganda durch das Inernet. Das tut es aber durch die regierungsoffiziellen Medien schon lange, siehe die heimlichen Verhandlungen, krummen Deals und faulen Geschäfte um TTIP, CETA, TISA usw.. Gegen die widerlichen rechtsextremen und fremdenfeindlichen Parolen im Netz wird man so kaum was ausrichten können. Dagegen hilft nur der gesunde Menschenverstand, die Intelligenz der User und das praktische Engagement des Großteils der Bevölkerung.

Befürchten muß man ernsthaft, dass dieser Pseudo-Kampf gegen die Falschnachrichten eher der Bekämpfung aller kritischen Nachrichten gilt. Glaubt gefälligst was Euch die offiziösen Medien erzählen – Alles ist Gut! Nicht mit uns!

Hartmut Winkelmann

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.