Demokratie

Nachbesserungen des Busfahrplanes sind in Kraft

Uhe Torsten

Landrat Uhe hat auf die Proteste reagiert. So kann Kommunalpolitik funktionieren.

bus_haltestelle_ich_will_mitAuch bei den geplanten radikalen Einschnitten im Busfahrplan zeigte der Landrat Kompromissbereitschaft. Besonders kleinere Ortslagen werden nun doch im Vergleich zu den Einsparungen seit dem 1.8. 2016 in erheblich verbessertem Maße angefahren. Eigentlich sollten erste Anpassungen frühstens zum Ende Dezember starten. Die Spitze der Kreisverwaltung hat nun aber auf die anhaltende Kritik reagiert. Sehr gut!

Alle jetzt verfügten Verbesserung stehen unter dem Vorbehalt, dass sie auch von den Bürgerinnen und Bürgern genutzt werden. Erfolgt das nicht, werden sie nach einer gewissen Zeit wieder eingestellt.

Nicht alle Wünsche konnten erfüllt werden, aber viele Probleme wurden so entschärft – und das ohne die Gesamtausgaben für den ÖPNV im Kreis zu erhöhen. Viele Proteste von Betroffenen Einwohnern, Eltern, Bürgermeistern, Gemeindevertretern und Kreistagsabgeordneten haben zum Erkenntnisgewinn in der Spitze der Kreisverwaltung und somit zu einem wirklich verbesserten Busverkehr in der Region geführt.

HW

 

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s