Arbeit und Soziales

Wieviel Beschäftigte pendeln in Pritzwalk?

Schichtarbeit - Überstunden. Richtungspfeile Frühschicht, SpäViele der 5.637 Pritzwalker Arbeitnehmer müssen pendeln, wenn sie zu ihrem Arbeitsort gelangen wollen. Genau 3.012 Personen kommen von außerhalb in die Stadt zur Arbeit. Der rbb hat jetzt einen interessanten „Pendler-Atlas“ veröffentlicht. Aus ihm wird deutlich, wieviele Pritzwalker wohin zur Arbeit fahren müssen und auch von woher die Menschen ihren Job in unserer Stadt erreichen. Aufschlussreich ist, dass sogar 33 Berliner ihren Job bei uns haben! Die größte Zahl kommt aus Groß Pankow mit 386 Personen und Wittstock mit 382. Umgedreht fahren nur 161 Pritzwalker tagtäglich zur Arbeit nach Wittstock und nur 65 nach Groß Pankow. 298 Einheimische arbeiten in Perleberg, nach Pritzwalk kommen 137 zu uns.

Erstaunliche 53,4% der Arbeitnehmer in der Dömnitzstadt sind sogenannte Einpendler, d.h. sie kommen von auswärts zur Arbeit.

Pendler nach Pritzwalk >>

Mehr Infos zum Pendler-Atlas des rbb >>

 

.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.