Jugend

Klare Niederlage in Werneuchen

Handball_LogoUnsere Handball-Männer vom HC Pritzwalk hatten es wahrlich nicht leicht an diesem Punktspielwochenende in der Landesliga. Sie mußten beim SV Rot-Weiß Werneuchen antreten, einem sehr starken Gegner, der erst am letzten Spieltag beim Spitzenreiter Wittstock gepunktet hatten. Das Ergebnis war dann auch eindeutig. Der HCP verlor mit 18:32. Damit rutschte das Team auf Rang 9 ab.

Am 5.11. erwartet der HC Pritzwalk zuhause Finowfurt. Das ist eine Mannschaft, die eigentlich in der unteren Tabellenhälfte zuhause ist, am Wochenende aber den Tabellenführer FK Hansa Wittstock stürzte. Um 18 Uhr ist Anpfiff in der Quandthalle. Möglichst viele Fans sollten den Handballern einen starken Rückhalt geben!

HW

Ergebnisse und Tabelle hier >>

 

Und hier der koplette Spielbericht von Andreas Jähnigen:

HC Pritzwalk chancenlos in Werneuchen

SV Rot weiß Werneuchen – Handball Club Pritzwalk 32:18 (16:8)

Das der Aufsteiger aus Werneuchen eine harte Nuss werden würde, war klar nach deren Unentschieden in Wittstock. Und die legten auch sofort mit drei Toren los ehe Andy Kitzmann in der vierten Minute das erste Pritzwalker Tor gelang. Doch Werneuchen legte nach und so Pritzwalk beim Stand von 7:2 gezwungen nach acht Minuten die Auszeit zu nehmen. Dann hielt man mit den Gastgebern bis zur 23. Minute (13:8) mit und war wenigstens auf Augenhöhe. Dann gelang wieder mal bis zur Pause kein Tor und so ging es mit 16:8 in die Kabine.

Nach der Pause konnte der HC wenigstens mithalten und die Gastgeber nicht weiter davon ziehen lassen. So bestand in der 46. Minute der Torrückstand beim 22:14 immer noch acht Tore wie zur Pause. Dann merkte man dem Club den Kräfteverzehr an, schon nur mit 10 Feldspielern angereist und nach der Verletzung von Sven Vierjahn in der ersten Halbzeit musste man dem schnellen Spiel der Werneuchenern Tribut zollen, die jetzt zu leichten Kontertoren kamen. Über ein 28:16 stockten sie bis zum Spielende auf 32:17 auf. Acht Sekunden vor Spielende gelng dann Sebastian Wienke der letzte Treffer des Spieles zum 32:18 Endstand.

 

Andreas Jähnigen

 

Aufstellung Pritzwalk: Christian Käpernick, Uwe Peters (beide Tor); Norman Richter, Sven Vierjahn, Dominic Rust, Toni Eicker, Martin Paetz, Andy Kitzmann, Christian Feind, Thomas Brauer, Sebastian Wienke, Marvin-Dustin Eggebrett

 

 

.

Advertisements

Kategorien:Jugend, Sport

Tagged as: , , , ,

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s