AfD

Noch weniger Leute, noch weniger Sinn

2016_10_24_afd-demo-30-tn-1

Viel mehr zu knipsen gab es nicht.

Die AfD Prignitz hatte sich einiges versprochen für den heutigen zweiten Demo-Abend des Herbstes. Zu Veranstaltungsbeginn war es bereits dunkel auf dem Marktplatz. Man hatte sich damit größere Teilnehmerzahlen erhofft. Diese Hoffnung wurde glatt enttäuscht. Nur 30 Teilnehmer fanden den Weg zur Demo.

Auf der Gegenseite, hin zur Kirche, hatten sich ca. 15 AfD-Gegner getroffen. Bei lautstarker, bunter Musik standen sie, der Demo offensichtlich nicht besonders gewogen, beieinander. Vereinzelt wurden Parolen gegen die Redner auf der Bühne gerufen.  Viel Sinn machte auch das nicht, da Musik und Rufe nur dazu führte, das die AfD-Mikrofone lauter gestellt wurden.

Insgesamt fragt man sich, was das Ganze noch soll. Jeder demokratisch agierende Bürger hat das Recht zu demonstrieren. Auch die AfD. Das muss auch akzeptiert werden.

Wieder waren eine ganze Reihe an Polizei-Einsatzkräften vor Ort. In welchem Verhältnis dieser Aufwand zum politischen Gehalt der Demo und der Gegenaktionen steht, bleibt fraglich.

PSZ

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s