Polizei

Betrugsverdacht

geld-1600Pritzwalk

Der 60-jährige Geschädigte aus einem kleinen Ortsteil stellte am 10.10. fest, dass von seinem Konto insgesamt über 600 Euro abgebucht wurden. Die Buchungen erfolgten über einen Schuhversandhandel. Der Geschädigte ist jedoch kein Kunde bei diesem und hat dort auch noch nie eingekauft. Die Buchungen erfolgten über seine Kreditkarte. Deshalb erstattete er am 13.10. Anzeige wegen Betruges.

Quelle: PD Nord

 

.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s