Die Linke.Pritzwalk

Mobilität ist eine Bleibevoraussetzung

Annett Röhl ist Gemeindevertreterin in Groß Pankow und wohnt mit ihrer Familie in Dannhof.

Neuer Busfahrplan hängt Ortschaften ab

Mobilität ist neben dem Vorhandensein von Arbeitplätzen eine der wichtigsten Bleibevoraussetzungen in ländlichen Regionen, dass sei unbestritten. Mit dem neuen Nahverkehrsplan ist diese nun stark eingeschränkt worden. Die Gemeinde Groß Pankow trifft dies in besonderem Maße. Aber nicht nur in unserer Gemeinde ist dies der Fall. Der neue Nahverkehrsplan sieht vor, an den Wochenenden und in den Schulferien nur noch Orte mit mehr als 150 Einwohnern anzufahren. In allen anderen Orten besteht nur noch Schülerverkehr. Die Prignitz ist eine ländliche Region, geprägt von vielen sehr schönen aber kleinen Dörfchen. Nur wenige „knacken“ die 150 Einwohnergrenze. Es wird geklagt, dass immer mehr junge Menschen abwandern, Unternehmen beklagen inzwischen einen herrschenden Fachkräftemangel. Indem wir aber hier am ÖPNV sparen, bewegen wir niemanden dazu, hier zu bleiben oder hier in die Region zu ziehen. Spätestens wenn die Kinder in die Schule kommen oder zu weiterführenden Schule müssen, offenbart sich das Ausmaß dieser Veränderung im Nahverkehrsplan. Wer möchte denn wissentlich seinem Kind 60 bis 90 min Schulweg zumuten? Wer kann denn während der gesamten Ferien für seine Kinder Chauffeur spielen, damit sie ihre Freunde besuchen oder ins Schwimmbad oder in den Jugendclub können? Dies müssen auch die hier ansässigen Unternehmen erkennen, dass fehlende Mobilität auch ihr Werben um Fachkräfte zunehmend erschweren wird. Vergessen dürfen wir aber auch unsere älteren Mitbürger nicht. Vielen können kein Auto mehr fahren oder besitzen keines. Zum Einkaufen, für Arztbesuche aber auch für die Teilhabe am öffentlichen Leben sind sie auf einen gut funktionierenden ÖPNV angewiesen. Nicht auf Sparmaßnahmen des Landkreises oder unserer Landesregierung.

Annett Röhl

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s