Außenpolitik

Leserbrief: Was bringen uns die Russland-Sanktionen?

Sanktionen gegen sich selbstLESERBRIEF

Ich bin einer aus den älteren Generationen und lebe praktisch in der dritten Gesellschaftsordnung. Aber so viel Zirkus wie jetzt habe ich noch nicht erlebt! Was ist bloß los in Deutschland? Es werden Lehrer entlassen und plötzlich sind es viel zu wenige. Die Bundeswehr ist nur zu 38% einsatzbereit usw. usw.. Ich bin der Meinung, die Politiker sind sich über die Konsequenzen ihres Tuns nicht im Klaren.  Man könnte das hundertfach durch Beispiele belegen. Es gibt ja  – Gott sei Dank! – noch Fernsehsendungen, die die Karten auf den Tisch legen.

Mich aber bewegt eine Frage Tag und Nacht. Was haben die Sanktionen gegen Russland für Deutschland an Nutzen gebracht? Überall hört man, dass Aufträge in der Wirtschaft nach Russland weggefallen sind. Viele Betriebe, auch in der Landwirtschaft, sind in große Schwierigkeiten geraten. In meinem alten Betrieb ist schon mehrfach Kurzarbeit angeordnet worden. Ich möchte jetzt von einem der „Händeheber“ hören, ob er sich vorstellen kann, was in einem Familienvater vor sich geht, wenn er plötzlich mit 65% des ursprünglichen Lohnes nach hause kommt. Sicher wird er zu seiner Frau sagen, „da haben wir es den Russen aber gegeben!“.

Haben die Sanktionen nun etwas gebracht? Und warum hat der Ami zum Irak-Krieg oder in Libyen, in Afghanistan oder in Chile damals oder im Iran, wo er in den fünfziger Jahren die Demokratie zerstört hat, keine Sanktionen von Deutschland bekommen? Ich kann mich noch erinnern, dass in Zeiten des Irak-Krieges eine CDU-Bundestagsabgeordnete zu Us-Präsident Bush flog und augenscheinlich teilhaben wollte. Ein Glück das damals Kanzler Schröder so viel Kreutz hatte nicht mitzumachen!

Wenn die Friedenstauben aus Amerika gesiegt hatten, waren die betroffenen Länder hinterher fast nicht mehr regierbar. Das ist doch toll! Außerdem hat der Ami den neuen kalten Krieg verursacht und provoziert den Russen ohne Ende! Wo bleiben die Sanktionen?

Eine Anmerkung noch zur Ukraine: Es soll Einheiten gegeben haben, die unter der deutschen Reichskriegsflagge mit SS-Runen am Stahlhelm auf Seiten der prowestlichen Regierung der Ukraine gekämpft haben. Da wird sich der Putin aber gefreut haben.

Nun zurück zu meiner Frage: Was hat es uns Deutschen gebracht? Und wie wäre es, wenn die Befürworter der Sanktionen für die Kurzarbeiter den Lohnausgleich zahlen? Ich bin eigentlich kein frommer Mensch. Aber man wenn ich es mir richtig überlege, fällt mir nur ein: „Vater vergib ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun!“.

H.G., Pritzwalk

 

Anmerkung der Redaktion: Die USA haben übrigens keine Sanktionen gegen Russland erlassen, verlangen das aber von ihren Verbündeten. US-amerikanische Firmen machen zur Zeit besonders gute Geschäfte mit dem „bösen“ Russland. Es wurden ja Märkte frei!

(Dieser Artikel erscheint auch in der PRITZWALKER STADTZEITUNG Ausgabe 44-August 2016)

Unser Buchtipp zum Thema:

Cover_Russland verstehenHier erhällich >>

 

 

 

.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.