Arbeit und Soziales

Intensivtransporthubschrauber nachts über Pritzwalk

Ein ITH (Beispielbild).

Ein ITH (Beispielbild).

Der ITH von innen.

Der ITH von innen.

Nachtschwärmerisch veranlagte Pritzwalker bemerkten am frühen Samstagmorgen gegen 3 Uhr einen scheinbar orientierungslos in geringer Höhe über unserer Stadt kreisenden Hubschrauber. Nach einigen Runde über dem Stadtgebiet drehte das Fluggerät Richtung KMG-Klinik ab. Die Pritzwalker Freiwillige Feuerwehr wurde zur Ausleuchtung eines Landeplatzes alarmiert. Mit sieben Kameraden rückte sie zum Einsatz aus.

Nachdem die FFW die Vorbereitungen getroffen hatte, konnte „Christopher Berlin“ – ein Spezialhubschrauber für den Transport intensivmedizinisch zu betreuender Patienten, kurz ITH genannt – landen. Der Patient aus dem Pritzwalker Krankenhaus wurde übernommen und unverzüglich in eine Spezialklinik nach Berlin geflogen. Gegen 4 Uhr war der Einsatz abgeschlossen.

Allen Beteiligten sei für ihren Einsatz gedankt.

PSZ/FFW Pritzwalk

 

 

.

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.