Familie

Ein Zoo für Pritzwalk?

Blauer ElefantMan schaute am Burgwall nicht schlecht, als die Gehege errichtet wurden. Was entstand da bloß? Die ersten Tiere zogen ein – da war klar worum es sich handelte: Pritzwalk bekam einen eigenen Zoo!

Ein gelbes Pferd aus der Gattung Hoppereiticus minimalis, kam zuerst. Dann folgte in einem Großtransporter einer der letzten überlebenden Rüsseltiere der Spezies „Blauer Elefant“. Das Auftreten dieses Geschöpfes wirkt etwas hölzern, doch das täuscht den Betrachter. Diese Art ist groß und gefährlich! Charakteristisch sind die roten Stoßzähne. Deshalb wurde für ihn ein gewaltiges Gatter samt Sicherheitsgraben errichtet. Jetzt hat sich der Blaue schon eingelebt. Möge er vor allem den Kindern noch viel Freude bereiten.

Aus der Pritzwalker Stadtzeitung 35 – Oktober 2015

 

_

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.