Flüchtlingspolitik

Jugendliche Asylbewerber aus Pritzwalk getürmt

asyl_notunterkunftAus dem Pritzwalker Wohnheim, das vom Landkreis für die Unterbringung unbegleiteter jugendlicher Flüchtlinge genutzt wird, sind sechs der bisher bei uns betreuten Afghanen verschwunden. Einer der Vermissten wurde an der Autobahn aufgegriffen. Nach den anderen sucht die Polizei, nachdem der Landkreis als zuständige Betreuungsstelle Vermisstenanzeige gestellt hat. Über die Ursachen des Verschwindens aus Pritzwalk gibt es bisher keine klaren Angaben. Es wird aber vermutet, dass die jungen Asylbewerber es vorziehen im großstädtischen Bereich zu bleiben. Die etwa 17jährigen sind also aller Wahrscheinlichkeit nach in Richtung Berlin oder Hamburg unterwegs.

Wenn die Flüchtigen aufgegriffen werden, habe das keine disziplinarischen Konsequenzen, wie die zuständige Stelle beim Landkreis Prignitz mitteilte.

 

_

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.