Flüchtlingspolitik

19 jugendliche Flüchtlinge in Pritzwalk angekommen

asylantragWie der Landkreis Prignitz mitteilte sind gestern 19 junge, nicht von Erwachsenen begleitete Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan in Pritzwalk angekommen. Sie sind im Alter zwischen 14 und 17 Jahren. Nach Aufenthalten im zentralen Aufnahmelager in Eisenhüttenstadt und in Frankfurt/Oder wurden sie kurzfristig nach Pritzwalk zur Unterbringung und Betreuung geschickt.

Die Jugendlichen wurden in einem Lehrlingswohnheim des Landkreises in der Stadt untergebracht. Sie kamen in 2-4-Bettzimmer. Nach den ersten Untersuchungen der gesundheitlichen Situation und der verschiedenen persönlichen Umstände werden die Flüchtlinge sofort in der deutschen Sprache unterrichtet. Das ist die Voraussetzung für alle weiteren Maßnahmen. Es wird angestrebt sie schnellstmöglich in entsprechende Ausbildungskurse zu integrieren. Damit wird man den jungen Leuten am besten helfen und sie für ihre Zukunft sinnvoll beschäftigen. Langeweile und Frust soll erst gar nicht aufkommen. Das ist ein guter Ansatz.

Insgesamt werden 80 derartige Flüchtlinge ohne Familienbegleitung in der Prignitz aufzunehmen sein.

 

_

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.