Flüchtlingspolitik

In Pritzwalk rief ein Mann auf „… einen Kindergarten anzuzünden“

dummkopf_NEINEin Passant informierte am 27.08. gegen 12.30 Uhr die Polizei darüber, dass soeben ein Mann ein Plakat an einem Werbeaufsteller eines Einkaufsmarktes in der Rostocker Straße anbringt, in dem er aufruft: „…einen Kindergarten anzünden“.

Der Spruch war in Großbuchstaben mit weißer Farbe auf Folie aufgetragen. Das Plakat hatte eine Größe von ca. 20 cm x 100 cm und wurde sichergestellt. Der 25-Jährige konnte im Zuge der polizeilichen Nahbereichsfahndung ebenfalls festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Des Weiteren wurde ein durch ihn genutzter PKW Seat aufgefunden und im Rahmen einer Durchsuchung mögliches Beweismaterial (Folie und 15 Farbsprühdosen) sichergestellt. Nach einer Vernehmung und Belehrung des Mannes wurde er aus dem Gewahrsam der Polizei wieder entlassen. Die Ermittlungen der Kripo wegen der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten dauern an.

Quelle: Internetwache der Polizeidirektion Nord

_

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.