Jugend

Pritzwalker Handballer starten in Saisonvorbereitung

HCP_25.01._02HC Pritzwalk erstmals mit zwei Männermannschaften

In den letzten zwei Monaten ist es sehr ruhig um den Handballsport in der Dömnitzstadt geworden. Die Saison der Pritzwalker Männer endete im Mai und die Spieler verabschiedeten sich in die wohlverdiente Sommerpause. Aber die Ruhezeit ist nun vorbei. Am vergangenen Montag starteten die Clubler in die siebenwöchige Saisonvorbereitung. Bereits zum Trainingsauftakt konnte das neu formierte Pritzwalker Trainerteam um Milan Glißmann und Sebastian Wienke 14 Spieler, und damit den halben Kader, in der Quandthalle begrüßen. Aufgrund der Urlaubszeit konnten noch nicht alle Spieler am Training teilnehmen. Das wird sich aber bis Anfang August einpegeln.

Im Spieljahr 2015/2016 gibt es eine wesentliche Neuerung bei den Pritzwalker Handball-Männern. Erstmals meldete der Handball Club aus der Dömnitzstadt zwei Herrenteams zum Punktspielbetrieb. Die erste Mannschaft wird dabei wie bereits in den letzten zwei Spielzeiten in der Landesliga NORD auf Punktejagd gehen – die zweite Mannschaft nimmt am Meisterschaftskampf der Kreisliga im Spielbezirk A teil. Die Entscheidung für zwei Teams fiel bereits vor einigen Monaten. Zu dem Kader der letzten Saison, der fast unverändert im Verein verbleibt, stoßen zur neuen Saison insgesamt neun A-Jugendliche und einige erfahrende Spieler, die wieder zum runden Leder greifen wollen. Mit rund 30 Spielern im Männerbereich blieb gar keine andere Wahl als eine zusätzliche Mannschaft zu melden. Aber die Pritzwalker Verantwortlichen zeigen sich mit dieser Entwicklung sehr zufrieden und sehen neue Chancen zur Ausbildung und Heranführung junger Handballer in der Dömnitzstadt.

Der Handball Club Pritzwalk hat lediglich einen Abgang zum Ende der Saison 2014/2015 zu verzeichnen. Mit Martin Nowakowski verlässt ein Brandenburgliga-erfahrender Spieler die Dömnitzstadt, der aber deutlich und sichtbar seine Handschrift im HCP hinterlassen hat. Martin stieß im September letzten Jahres aus privaten und beruflichen Gründen zum Club, fühlte sich schnell wohl und brachte seine Erfahrungen in die Mannschaft ein. Aber von vorn herein war klar, dass Pritzwalk für den variablen Nowakowski nur eine Zwischenstation sein wird. Inzwischen hat der ehemalige Clubler in Bremen angeheuert, wo er seit März dieses Jahres studiert. Zum Abschied bedankten sich der Vorstand und die Mannschaft bei Martin für seinen gezeigten Einsatz und wünschten ihm für seine weitere Zukunft alles Gute.

Der Blick der Dömnitzstädter richtet sich nun nach vorn und auf die anstehenden Aufgaben. Neben zwei regelmäßigen Trainingseinheiten und einer zusätzlichen Konditionseinheit pro Woche und einem ausgedehnten Trainingslager Anfang August, stehen auch verschiedene Vorbereitungsspiele für die Pritzwalker auf dem Plan. Unter anderem testet man gegen den PHC Wittenberge, den SV Blau/Weiß Perleberg und den HC Neuruppin. Für das letzte August-Wochenende suchen die Dömnitzstädter noch Testspielgegner, sowohl für die 1. als auch die 2. Mannschaft. Interessenten können sich bei Sebastian Wienke melden.

Den Saisonauftakt bestreiten beide Männermannschaften am 05. September in heimischer Quandthalle. Um 15.30 empfängt die „Zwote“ die SG Elektronik Kyritz zum ersten Pflichtspiel. Gleich zu Beginn eine echte Bewährungsaufgabe für das neuformierte Team. Im Anschluss um 18.00 Uhr empfängt dann die die erste Mannschaft den Finowfurter SV zum Auftakt der Landesliga-Saison 2015/2016. Das letzte Heimspiel der vergangenen Saison war ebenfalls gegen diesen Gegner – man setzte sich am Ende knapp mit 29:28 durch.

Sebastian Wienke

 

_

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.