Polizei

Mutter mit Kind auf A24 schwer verunglückt

Polizei BRBDie 30-jährige Fahrerin eines Pkw Hyundai kam am 03.05.15 gegen 15.00 Uhr auf der Bundesautobahn 24 zwischen den Anschlussstellen Pritzwalk und Meyenburg aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Wagen überschlug sich und kam auf den Rädern stehend im Böschungsgraben zum Stillstand. Die 30-Jährige wurde schwer und ihr achtjähriger Sohn leicht verletzt. Beide wurden zur ärztlichen Behandlung mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Hamburg gebracht. Die Richtungsfahrbahn Hamburg musste für insgesamt 1,5 Stunden gesperrt werden, wodurch sich ein erheblicher Rückstau entwickelte. Es entstand ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro.

Quelle: Internetwache der Brandenburger Polizei

_

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.