Demokratie

Nazi-Parolen vom Balkon gegröhlt

Polizei BRBWie die Prignitzer Polizei mitteilt, ab es am Abend des 10.04.15 gegen 22.35 Uhr in der Nordstraße einen Polizeieinsatz. Vom Balkon einer 24-jährigen Mieterin sollen dabei rechtsgerichtete Parolen gerufen worden sein. Um die Personalien sämtlicher in der Wohnung anwesenden Personen zu erlangen, wollten die Polizisten die Wohnung der Beschuldigten betreten. Hier widersetzte sich die 24-Jährige, indem sie versuchte, die eingesetzten Beamten zu schubsen. Zur Abwehr setzten die Beamten Reizgas ein. Die Frau, welche in einem Rettungswagen behandelt werden musste, beleidigte die Polizisten während des gesamten Einsatzes. Den übrigen in der Wohnung anwesenden Personen wurden Platzverweise ausgesprochen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die Angaben zu den Rufen der Personen machen können, sich in der Polizeiinspektion Prignitz unter der Telefonnummer 03876/7150 zu melden.

Quelle: Internetwache

 

_

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..